Alutechnik-Velden.de > Referenz 

Wir planen, fertigen und montieren mit eigenen Mitarbeitern und modernsten Maschinen Kombinationen aus Glas, Stahl und Aluminium.

 

Gerade in den letzten Jahren hat für viele Bauherrn die repräsentative Darstellung von großflächigen und filigranen Glasfassaden enorm an Bedeutung gewonnen.

 

Das Spektrum der Fassadenkonstruktionen umfasst Pfosten-Riegel-Fassaden mit unterschiedlichsten Ansichtsbreiten und statischen Anforderungen, als auch Ganzglas- Fassaden mit geklebten Stufenglasscheiben auf Adapterrahmen und speziellen Einhängesystemen.

 

Die bauphysikalischen Werte der Objekte werden durch Klimafassaden oder "Zweitehautfassaden" enorm verbessert. So können hier die höchsten Ansprüche von Schall- und Wärmeschutz und auch ein angenehmes Raumklima durch eine geregelte Tageslichtsteuerung umgesetzt werden.

 

Auch die Sanierung von Gebäuden hat deutlich an Stellenwert gewonnen. Hier bieten wir durch unser Know-How für unsere Kunden einfache und schnelle Lösungen.

Aussegnungshalle Friedhof Eschenau

Demontage von Holz-Fenstern und –Türen, Lieferung und Montage von neuen Kunststofffenstern und-Türen, sowie Aluminium-Türen und Aluminium-Faltschiebeelement.

Edeka-Markt Ansbach

Edeka-Markt Ansbach

Sanierung und Teilneubau, Großflächige Glasfassade, Windfang mit 4 Stück Automatikschiebetüren, WK3/RC3 Fensterelemente teilweise mit Rundbogen, Stahlblechtüren WK3/RC3, Sektionaltor, punktgehaltenes Glasvordach

Schulmensa Feuchtwangen

Großzügige Glasfassadenkonstruktion mit Glaslamelleneinsatzelementen gesteuert über RWA-Anlage, Flucht- und Rettungswegtüren, Brandschutztüren.

Wetterradarturm Isen-Schnaupping

Wetterradarturm Isen-Schnaupping - Aluminium-Verkleidung
Wetterradarturm Isen-Schnaupping - Aluminium-Verkleidung
Wetterradarturm Isen-Schnaupping - Aluminium-Verkleidung
Wetterradarturm Isen-Schnaupping - Aluminium-Verkleidung
Wetterradarturm Isen-Schnaupping - Aluminium-Verkleidung
 

Die komplette Aluminium-Verkleidung aus Noppel- und Lochblechen mit Sonderfarbton Sandalor oliv-gelb, Fensterelemente mit RWA, Brand- und Rauchschutztüren und eine segmentierte Glasfassade wurde hier in schwindel-erregender Höhe ausgeführt.

Auftragswert 240.000,- €

 

Klinikum rechts der Isar München – Sanierungverbindungsgang

Klinikum rechts der Isar München – Sanierungverbindungsgang
Klinikum rechts der Isar München – Sanierungverbindungsgang
Klinikum rechts der Isar München – Sanierungverbindungsgang
 

Ausgeführt wurden die Demontage und Entsorgung der vorhandenen Altelemente, die Gerüststellung zur Ausführung der Arbeiten, neue Glasfassaden-konstruktionen zum Teil mit der Beanspruchung
F-30, integrierte Fluchttüren DIN 1125, sowie eine optische Aluminiumverkleidung (unsichtbar befestigt) aus 4mm starken Aluplatten.

Auftragswert ca. 180.000,-

 

Sanierung Obi Baumarkt Lauf an der Pegnitz

Sanierung Obi Baumarkt Lauf ad. Pegnitz
Sanierung Obi Baumarkt Lauf ad. Pegnitz

330qm Profillitfassade waren in die Jahre gekommen und sorgen für ordentliche Heizrechnungen im Jahr, so hat sich der Bauherr für die sogenannte energetische Sanierung entschlossen. Neben der gesamten Demontage und Entsorgung der „alten“ Profillitfassade wurde zugleich auch das Brandschutzkonzept im Hause überprüft und in die neuen Fassadenelemente NRWG-Flügel integriert, eine Aufteilung erfolgt in 6 Brandabschnitte mit den entsprechend großen RWA-Zentralen. Die Glasfassadenelemente sind mit 3-fach Isolierverglasung ausgestattet um nun eine auf dem Stand der Technik befindliche Fassade zu erhalten. Die Arbeiten wurden im Laufenden Betrieb des Baumarktes, jeweils abschnittsweise ausgeführt.

Auftragswert ca. 320.000,-€

 

Bayerische Bauakademie Feuchtwangen

 

Ein neugestalteter Innenhof mit großflächiger Pfosten-Riegelfassade, sowie neue Fassade im Bereich „Casino“.

Auftragswert ca. 60.000,-€

 

 

Erweiterung und Aufstockung Schloßgymnasium Kirchheim

 

Ein zusätzliches Treppenhaus mit Stahlkonstruktion und Profilverglasung im Wechsel mit Festverglasungen, Durchlaufende Pfosten-Riegel-Konstruktionen mit Kipp-vor-Dreh-Fenstern, Sonnenschutz-anlagen und Brandschutztüren kamen zur Ausführung und geben dem Schulhaus einen modernen Charakter.

Auftragwert 350.000,-€

 

Neubau Gemeindezentrum Bad Cannstadt

Glasfassaden-elemente im Erdgeschoss, Eingang-sportanlage, Rauch- und Brandschutztüren, sowie NRWG-Anlagen kamen für den Neubau zur Ausführung.

Auftragswert 150.000,- €

 

Werner von Siemens Realschule Erlangen – Sanierung Turnhalle

 

Demontage und Entsorgung der vorhandenen Profilverglasungen. Lieferung und Montage neuer hochwärme-dämmender Lochfenster aus Aluminium und Kunststoff mit elektrischen Antrieben zur natürlichen Entrauchung, akkugepufferte Notraffstore und Brandschutzverglasungen.

Auftragswert 100.000,- €

 

Hochwald-Klinikum Bad Nauheim

Fensterbänder mit dazwischen- liegenden Aluminium- verkleidungen, umlaufende Zargenbleche, Markisenanlagen, Automatiktüren, Faltschiebetoren und Brandschutztüren wurden geliefert und montiert.

Auftragswert ca. 175.000,-€

 

 

 

 

 

 

Ladenumbau Nürnberger Str. 65a Erlangen

Unter dem Motto klein aber fein entstand hier ein „Schmuckstück“ am Eingang zur Erlanger Fußgängerzone. Eine thermisch hochisolierte Pfosten-Riegelkonstruktion, Sondergläser mit Stahlgewebeinlet, bedruckte und punktgehaltene Glasscheiben bilden den neuen Eingang zur Steuerkanzlei.

Auftragswert 60.000,- €

 

Institut für Sportwissenschaften Erlangen

Die Architekten DJB in Erlangen waren mit der Aufstockungen und Vergoldung des aus den 70-er Jahren stammenden Gebäudes beauftragt. Ein komplettes Stockwerk mit Stahlkonstruktion, Leichtbauweise, Aluminiumfenstern und goldener Umspannung ziert nun das neu hin zu gekommene Geschoss und ist als Blickfang schnell aus zumachen.

Auftragswert 60.000,- €

 

Verwaltungsgemeinschaft Uttenreuth

Gebäude vor der Sanierung

Das in die Jahre gekommene Rathaus der Gemeinde Uttenreuth wurde komplett Kernsaniert, erhielt ein zusätzliches Stockwerk und ein modernes und zeitgemäßes Fassadenkleid. Pfosten-Riegel-Glasfassaden mit 3-fach Sonnenschutzgläsern und zusätzlicher Schallschutzfunktion, Glasbrüstungsplatten Stoverotec und Aluminiumverkleidungen prägen das Gebäudebild.
Auftragswert ca. 500.000,-€

Wohnhaus Blumröderstraße Nürnberg

Hochwärme- gedämmte Fenster- konstruktionen als DK-Fenster und Hebe- Schiebeelemente mit Sonnenschutzanlagen und Aluminiumblechlisenenverkleidungen kamen an diesem Stadthaus zum Einsatz. Die modernen Materialien (Glas und Aluminium) sind langlebig, wartungsfreundlich und wenig reinigungsintensiv, dies wissen zwischenzeitlich auch viele Bauherrn zu schätzen.

Auftragswert ca. 100.000,- €

 

Kindergarten Julius-Leber-Straße Nürnberg

 

Für die zahlreichen Dienstfahrzeuge (Bobbycars) der jungen Besucher des Kindergartens mußte ein ordentlicher Stellplatz her. Fenster-konstruktion mit großzügigen Schiebeelementen und Glaslamellen mit eloxierten Oberflächen kamen zur Ausführung.

Gesamtwert ca. 30.000,-€

 

Ballsporthalle Vilsbiburg

Für die sehr erfolgreiche Damen-Volleyball-manschaft „Rote Raben“ Vilsbiburg wurde diese nagelneue Ballsporthalle gebaut. Glasfassadenkonstruktionen in pfosten-riegelbauweise mit WK 2-Anforderung, Brandschutztüren aus Glas und Stahlblech, Eingangskonstruktion, Sonnenschutzanlagen und Kassenfenster mit Schiebemulde kamen zur Ausführung.

Gesamtauftragswert ca. 300.000,- €

 

Niederlassung Schmitt & Sohn Aufzüge in Coburg

 

500qm Pfosten-Riegel-konstruktionen, Scheibenformate ca. 4.000 x 3.000mm als 3-fach Isolierglas, elektrische Kippflügel zur Nachtauskühlung, Sonnenschutz-anlage mit TÜV geprüften Notraffelementen.

Auftragswert ca. 250.000,- €

 

Erweiterung AWO Seniorenheim Fürth

Pfosten-Riegel-Fassaden System Schüco FW 50+HI im Bereich der verglasten, transparenten Übergängen vom Alt- in den Neubau. Lichtdurchflutete Glasfassade im Aufenthaltsraum mit Glasscheiben in den Brüstungen nach TRAV und pfostenlosen Ganzglasecken. Durchlaufende Sonnenschutzblenden mit motorischen Außenraffstore 80mm und Seilführung. Auftragswert 150.000,- €

 

Neubau Pflegeheim mit betreutem Wohnen in Steinenbronn

Polygonale Ausführung von Pfosten-Riegel-Glasfassaden im Bereich der Cafeteria und Aufenthaltsräumen, Treppenhäuser mit Brandschutz-Glasfassaden, automatische Schiebetüren, sowie Brand- und Rauchschutztüren mit elektro- mechanischer Feststellung kamen zur Ausführung.

Auftragswert ca. 160.000,- €

 

Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg - Cafeterianeubau

In der großen Aula galt es eine Cafeteria zu integrieren, hierzu musste die Bestandsfassade demontiert und an neuer Stelle eingebaut werden. Auch Ergänzungskonstruktionen kamen zur Ausführung. System Schüco FW 50+ Stahlkontur mit integrierten Glaslamellenfelder zur mechanischen Be- und Entlüftung, sowie eine 2-flg. Notausgangstüre.

Waldkrankenhaus Erlangen – Sanierung gem. Konjunkturpaket II

Die besondere Aufgabenstellung war es Fensterelemente im laufenden Betrieb zu sanieren. Demontage und Entsorgung der zum Teil 30 Jahre alten Holzfenster- elemente, Glasbaustein- und Profilglasfassaden. Ersetzt wurden diese durch hochisolierte Fensterelemente Schüco AWS 75 SI mit 3-fach Isolierverglasung Ug 0,7, Pfosten-Riegel-Fassaden Schüco FW 50+SI, Brandschutzfassade F-30 mit öffenbaren Fensterelementen Schüco AWS 70 FR 30 inkl. Feststellanlage und Sonderverglasungen mit Edelstahlrahmen und Einfachglas (Format 4,0 x 2,0m – Stärke 20mm). Gesamtauftragsvolumen 400.000,- €.

 

Thermalbad Raabs an der Thaya geht in Betrieb

400qm Pfosten- Riegel- konstruktionen, Konstruktion Schüco FW 50+ SI,  mit speziellem Beschichtungs- verfahren für Thermal- und Hallenbäder (Vor- Chromatisierung) sind pünktlich und zur vollsten Zufriedenheit des Bauherrn eingebaut worden. Große Glasfläche geben dem sanierten Bad ein lichtdurchflutetes und modernes Erscheinungsbild.

 

Neue Konferenzräume im Wasser- und Schifffahrtsamt Schweinfurt, modern und stylisch

 

Durchlaufende Glasdach-konstruktion mit selbstreinigenden Gläsern, Ganzglaslamellen-Fenster motorisch betrieben und einbruch-hemmende Fensterelemente UW 1,3 in WK2, wurden ausgeführt und haben zu einem ansehnlichen Ergebnis beigetragen – Auftragswert ca. 150.000,- €

 

Exklusives Wohnhaus in Hechendorf am Ammersee erstellt

Mit ein sehr modernen Optik und wunderschönen Hanglange können die neuen Inhaber nun ihr Wohnobjekt, welches auch gewerblich genutzt wird beziehen. Durch die großzügigen Metall-Glas-Konstruktionen werden die Räume hell und licht durch flutet. Pfosten-Riegelkonstruktionen mit großen Glasformaten ca. 100 qm, Umlaufend starrer Sonnenschutz mit Lamellen 105mm, Außenraffstore elektrisch, Glasgeländer ohne vertikale Pfosten, Hebe-Schiebefensterelemente, Fensterelemente und Terassendächer als Stahlkonstruktion kamen zur Ausführung, sämtliche Oberflächen sind in weiß mit industrieller Naßlackbeschichtung gestaltet. Folgende Schüco-Serien wurden verbaut: ASS 70 HI, AWS 75 SI, FW 50+ SI, FW 50+ SI Aufsatzkonstruktion, ALB 105, BEB 80. – Auftragsumfang ca. 130.000,- €.

 

Klinikum am Europakanal Anbau Forensik

 

Anspruchsvolle und gelungene Optik durch hoch wirksame und ausbruchsichere Fassaden-, Fenster- und Türelemente mit Verglasungen der Widerstandsklasse 3, P6B und P4A. Als weitere Leistung wurden Manganstahlgitter vor allen relevanten Glaselementen angeordnet, Manganstahl zeichnet sich durch seine hohe Zähigkeit aus, was Ausbruchsversuche zusätzlich erschwert. Domicoverkleidungen runden den architektonischen Gesamteindruck des Gebäudes ab.
Gesamtumfang 250.000,- €

 

Außenwohngruppe Hilpoltstein

 

Die Erweiterung der Regens Wagner Stiftung der Außenwohngruppe Hilpoltstein konnte pünktlich im Mai durch die Nutzer bezogen werden. Aluminium Außenfenster-elemente System Schüco AWS 75 SI (150qm), Rauschutztüren mit Feststellanlage und Brandschutztüren ADS 80 FR 30  wurden durch unser Unternehmen nach dem neuesten Stand der Technik ausgeführt.

 

Fertigstellung Umgestaltung der Knabenschule Fürstenfeldbruck

 

Fensterbänder im System Schüco AWS 75 SI ca. 150qm, Glaspaneele mit spezieller Unterkonstruktion zur Abdeckung der Mauerwerks-ausbildungen in Delecolor 40qm, Außenraffstore Fabrikat Warema 80mm ungebördelt, Pfosten-Riegel-Konstruktionen System Schüco FW 50 + HI 50qm, Satteldächer in Pfosten-Riegelbauweise 30qm - Gesamtauftragswert 190.000,-€.

 

Thermalbad in Göstling/Ybbs geht in Betrieb

 

In Rekordzeit hat der Thermenbetrieber G1 ein weiteres Thermalbad aus dem Boden bestampft, die sehr eng gesteckten Termine konnten von allen Handwerkern rechtzeitig zur Eröffnung umgesetzt werden.
Eine große Glasfassade (500qm) mit geschwungener Optik prägt das Bild des neuen Bades. Pfosten-Riegelkonstruktionen im System Schüco FW 60+Hi und 3-fach Verglasungen sorgen für besten Wärmeschutz und geben dem Bad einen zeitgemäßes und modernes Erscheinungsbild.

FOS / BOS Fürth im laufenden Schulbetrieb saniert

Hier wurden zwei Klassenräume saniert, die bestehende Normalkonstruktion wurde durch eine Brandschutz-Konstruktion ersetzt. Schüco FW 50 BF 30 mit integrierten Brandschutzfensterelementen, sowie eine Brandschutzkonstruktion im Innenbereich im System Schüco ADS 80 FR 30 mit Feststellanlage.

Punktlandung bei Fertigstellung der Königlichen Kristalltherme Seelze

Die umfangreichen Metallbau- und Verglasungs- arbeiten wurden punktgenau fertiggestellt, sodaß sogar der Eröffnungstemin um eine Woche vorverlegt werden konnte. Großflächige Glasfassaden laden den Besucher ein, in einer gemütlichen und prunkvollen Umgebung, zu entspannen und relaxen. Es kamen Faltschiebeanlagen mit einer Breite von 10 Metern zur Ausführung, diese Öffnungen schaffen einen großzügigen Durchgang von Innen nach Draußen. Brandschutztüren von T30 bis T90 mit Panikfunktion nach DIN 1125 sichern die Fluchtwege und Brandabschnitte.

Gelungene Sanierung Schule Velden

Schule vorher
Schule nachher

Im Rahmen des Konjunkturpaketes II, wurde die Hauptschule in Velden energetisch saniert, die Außenfassaden erhielten eine verbesserte Wärmedämmung und sämtliche Fensterelemente wurden nach dem neuesten Stand der Technik im System Schüco AWS 75 SI mit 3-fach Isolierverglasung ausgeführt.
Mit diesen Maßnahmen wird der Energiebedarf des Gebäudes um mehr als 50% reduziert, daraus folgt auch eine deutliche Reduzierung der CO2-Emissionen.
Auch eine neues Fluchtwegekonzept wurde im Rahmen dieser Maßenahme mit umgesetzt, so führen nun in jedem Stockwerk Fluchttüren gem. DIN 1125 ins Freie.
Die Bilder zeigen, daß auch die Optik deutlich gewonnen hat und die Schule nun mit einem modernen und zeitgemäßen Äußeren glänzt. Ausgeführt wurden mehr als 100 Fenster inkl. Sonnenschutzanlagen, die Eingangelemente, eine neue Aula, sowie 10 Fluchttüren.

Firmenerweiterung mit großzügiger Glasfassade

Firma Arno Friedrichs Hartmetall in Mainleus Firmenerweiterung mit großzügiger Glasfassade paßt sich bestens in den vorhandenen Gebäudekomplex ein. Es kam eine Pfosten-Riegelfassade im System Schüco FW 50+HI mit Fenster- und Türeinsatzelementen AWS 75 SI und ADS 75 SI-HD zur Ausführung.

Hermann-Hedenus-Grundschule Erlangen 1. Bauabschnitt fertig.

Der 1. Bauabschnitt ist fertig gestellt, hier kamen vielfältige Bauteile und Materialien zum Einsatz: Sanierung und Ertüchtigung von Bestandstüren, neue Brand- und Rauschutztüren mit Feststellanlagen, Pfosten-Riegel-Glasfassaden, Erneuerung eines Kunststoff- handlaufes, Sauberlaufzonen, Stahlblechtüren und Durchtritt- sicherungen - hier war wirklich alles geboten und in den Bauabschnitten 2 und 3 geht es bis zum Jahr 2010 weiter.

Burg Hartenstein erhält neue Glasfassade

 

Die moderene und polygonal angeordnete Glasfassade an der Burg Hartenstein ist nun fertig. Der hier neu entstandene Eingang kann dem Besucheransturm trotzen, auch an die Sicherheit wurde gedacht, die Türen sind mit Panikschlösseren und Panikpushbar ausgestattet gem. DIN 1125, Rauchabzugsfenster mit verdeckten Motorantrieben und einer RWA-Zentrale gem. NRWG.